Hasenkrugoper:
Liebe Bosale!
Somon Kodo Sawaki hat es krass ausgedrückt, in dem er meinte, daß Zen der größte "Betrug" aller Zeiten ist (das Originalwort laß ich weg). Und es ist wirklich so. Wenn du dein Atem trainierst, ist das etwas, was du dem Zazen aufstülpst. Zazen ist kein Atemtraining. Wenn du dich entspannst vor der Wand, ist das deine Entscheidun. Mit Zazen hat das nichts zu schaffen. Wenn du dein bescheidenes Leben reflektierst, ist das nicht Zen. Was immer du dem Zazen für eine Bedeutung gibst, gehst du fehl. Ein bißchen so, als dächte man über die jähe Wendung in der Beziehung zu seiner Freundin nach, die von jetzt auf gleich lesbisch sein möchte. Das ist unnütz und Zeitvereudung, darüber ein Gedanken zu verlieren.
ÜBT um alles in der Welt ZAZEN.
Auf bald.
Dae Kyong