Hasenkrugoper:
Liebe Bosale!
Vor einer guten Stunde saß ich vor dem Monitor und folgte Taigen Shodo Harada Roshi in seiner Einführung zum Zazen. (Gebt auf Youtube "Zazen" ein. Der Beitrag ist untertitelt in einem Deutsch, wie es Asiaten pflegen.) Es ist immer wieder ein neuer Aspekt zu finden. So wird es nie langweilig. Jedenfalls tat mir die Entspannung während des Filmchens gut. Und das Wissen um meine schlechte Haltung, meine oberflächliche Atmung und mein Geist, der immer wieder in Unordnung ist, drückt mich nicht allzu sehr. Es geht doch um den Weg und nicht ums Ziel, nicht wahr. Nun gut, zum Abschluß fand ich auf Youtube ein Filmchen, in dem SN eine Kalligrafie herstellt. Erinnerungen an vergangene Zeiten, als ich ihm über die Schulter sah...
Auf bald.
Dae Kyong