yoko_ono:
Hallo,

ich leide nun schon seit einiger Zeit an Kopfschmerzen, jedoch ist es nicht so stark, wie bei Migräne-Patienten. Hoffe, das verschlimmert sich nicht. Beim Arzt war ich schon, und der meinte, ich soll mich einfach entspannen, das läge an keiner Krankheit oder so - körperlich ist alles okay.
Da frage ich mich: Bin ich so im Stress? Was ist mit mir los? Daher überlege ich, ob ich anfangen soll, zu meditieren, um meine innere Ruhe zu finden. Gegen die Schmerzen würde ich zu Heilpflanzen greifen, da ich Medikamente nicht immer traue.

Meint ihr, dass das helfen kann? Habt ihr noch Tipps? Und Heilpflanzen muss ich selbst sammeln, oder bekomme ich die auch in einer normalen Apotheke?