SiebterSinn:
Hey Ihr,
in dem Krankenhaus in meiner Stadt haben sie die Patientenakten immer noch in dicken Ordnern im Regal stehen. Wie rückschrittlich ist das? Außerdem vertraue ich nicht darauf, dass die Krankenschwestern die Schränke ordentlich absperren. Ist das überhaupt hinnehmbar? Datenschutzmäßig?

Ich verstehe dass sie so schon genug zu tun haben, aber gibt es kein Programm dass die Akten einscannen und speichern könnte?