HabeGedult:
Sollte eigentlich selbstverständlich sein, oder, Freunde?
Ich finde es immer etwas peinlich wenn ich in der Schlange hinter einem Touristen oÄ stehe und die Kassiererin zB kein Wort englisch spricht... Was zeigt das für ein Gesicht von Deutschland an die Außenwelt? "Wir wollen euch nicht und das zeigen wir offen"?

Finde es in so vielen Berufen wichtig, englisch zu sprechen.. Als Kassiererin braucht man ja nur einige Worte, als Museumsmitarbeiter, als Politiker, als Krankenschwester, Arzt eigentlich sowieso aber das kann man wahrscheinlich oft vergessen.

Wie seht ihr das? Bin ich zu streng?