Werde Teil der 3 schätze Gemeinschaft und unterstütze das Projekt monatlich mit einer Spende

In 2012 wurde ich von Roland Yuno Rech zum Zen Mönch ordiniert und habe im gleichen Jahr die 3 schätze eröffnet, ein Fachgeschäft für Meditations- und Yogabedarf, welches gemeinsam mit dem San Bo Dojo des Zen Dojo Bonn e.V., einen Ort bietet, an dem man zur Ruhe kommen kann und sich selbst und anderen begegnen kann. Bei 3 schätze bekommt man Meditationskissen, Klangschalen, Yogamatten, Räucherstäbchen, Tee usw. Gleichzeitig bieten (zen-)buddhistische und Yoga-Lehrer/innen verschiedener Schulen und Traditionen Lesungen, Workshops und Retreats an, in der Monk´s Kitchen kann man gegen eine Spende veganes Essen genießen, sich vernetzten und Freundschaften schließen.

Um diese Arbeit weiter ausführen und ausbauen zu können, bedarf es einen Ansprechpartner und Menschen, die sie beschützen. Beides ist wichtig. Neben den Umsätzen aus dem 3 schätze Laden, entsteht durch die Beteiligung vieler verschiedener Menschen, eine gewisse Grundsicherung. So kann gewährleistet werden, dass auch ohne banges Schielen auf den nötigen Profit, eine Anlaufstelle und ein Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Daher greife ich auf das alte buddhistische Prinzip des Spendens zurück, welches ich als Praxis des Weges seit langem attraktiv finde, da es allen Beteiligten ein gutes Feld der Übung und der Verbindung bietet.

Die Idee ist, 108 Menschen und mehr zu finden, die bereit sind, jeweils z.B. 10,00 € im Monat zu spenden. Ein solch kleiner Betrag kann, zusammengefasst zu einer Mala, eine große Wirkung erzielen und einen Mehrwert für viele Menschen schaffen.

Ich freue mich, wenn Du Dir die Zeit nimmst, in meinem Blog mehr über meine Spendenaktion zu lesen und das Projekt mit Deinem Beitrag unterstützt.

Danke und Gasshô

Patrick Damschen

http://3-schaetze.de/blog/eine-ecke-dieser-welt-erhellen-spenden-fuer-3-schaetze-in-bonn